Ich höre oft ein bes­timmtes Vorurteil über Naturkos­metik: Das Make-up könne im Ver­gle­ich zu kon­ven­tionellen Pro­duk­ten nicht mithal­ten. Doch in den let­zten Jahren habe ich immer wieder fest­gestellt, dass es für jedes kon­ven­tionelle Pro­dukt eigentlich genau die passende natür­liche Alter­na­tive gibt. 

Naturkosmetik Make Up Test

Mir ist es sehr wichtig, dass Foun­da­tion all­t­agstauglich und unkom­pliziert ist, die Haut inten­siv pflegt und die Inhaltsstoffe so natür­lich wie möglich sind. Das beste Naturkos­metik Make-up kommt dazu meist auch in ein­er nach­halti­gen Ver­pack­ung – mein­er Mei­n­ung nach. Heute stelle ich fünf Naturkos­metik Foun­da­tions vor, die ich in den let­zten Monat­en inten­siv getestet habe und teile jew­eils eine kurze Review zu den Pro­duk­ten.

Beste Naturkosmetik: Make-up im Test

NUI Cosmetics Foundation

Naturkosmetik Foundation Von Nui Cosmetics

Diese Foun­da­tion kommt in einem kleinen Pump­spender aus Glas und ich ver­wende sie bere­its seit über einem Jahr mit Freude! Die Deck­kraft würde ich mit­tel bis stark beschreiben und die Kon­sis­tenz als sehr weich und cremig. Man kann mit der Foun­da­tion sehr gut arbeit­en und sie auch zum Beispiel mit einem Beau­ty Blender schwäch­er oder stärk­er auf­tra­gen. Ich habe trock­ene Haut mit ein­er leicht öli­gen T-Zone (ich würde meine Haut trotz­dem eher als trock­en, anstatt als typ­is­che Mis­chhaut beze­ich­nen) und an allen Stellen lässt sich die Foun­da­tion sehr gut verteilen. Sie fühlt sich dazu sehr pfle­gend an, was wahrschein­lich an der Aloe-Vera-Basis liegt! Die Halt­barkeit ist sehr gut und ich ver­wende die Foun­da­tion am lieb­sten für Events, Foto­shoot­ings, oder wenn ich mir mehr Deck­kraft als son­st wün­sche! 

Nui Cosmetics Foundation
Make Up Nui Cosmetics

Ein paar Fak­ten zum Pro­dukt:

  • semi-mattes Fin­ish
  • 100% veg­an
  • 100% natür­lich
  • 88% Bio-Inhaltsstoffe
  • Nicht-komedogen
  • Gluten­frei
  • Erhältlich in neun Far­ben
  • Duftet leicht nach Vanille
  • Enthält keinen Alko­hol
  • 34,90 Euro für 30ml

100% Pure Fruit Pigmented Liquid Foundation

Pure Fruit Pigmented Liquid Foundation

Die Fruit Pig­ment­ed Water Foun­da­tion von 100% Pure würde ich nicht empfehlen, wenn du dir starke Deck­kraft wün­schst. Sie deckt tat­säch­lich kaum ab, sorgt aber für einen strahlen­den, gle­ich­mäßi­gen und natür­lichen Teint und spendet der Haut dabei gle­ichzeit­ig viel Feuchtigkeit. Wenn du also keine Rötun­gen oder Unrein­heit­en abdeck­en, son­dern nur einen fahlen Teint zum Strahlen brin­gen willst, inklu­sive Pflege, dann bist du mit dieser Foun­da­tion richtig berat­en! Das per­fek­te Pro­dukt für den Healthy Glow! 

Pure Pigmented Water Foundation
Fruit Pigmented Water Foundation

Ein paar Fak­ten zum Pro­dukt:

  • 100% veg­an
  • Gluten­frei
  • Wirkt pfle­gend und beruhi­gend
  • 100% natür­liche Inhaltsstoffe
  • Basis: Aloe Vera & Frucht-Extrakte
  • Erhältlich in 5 Far­ben
  • Mein­er Mei­n­ung nach kaum Duft
  • Ohne Alko­hol
  • Derzeit lei­der nicht erhältlich, da die Zusam­menset­zung neu über­ar­beit­et wird. Neuau­flage Ende 2018 erhältlich!

Lumene Instant Glow Beauty Serum

Lumene Instant Glow Beauty Serum

Diese Foun­da­tion wurde mir zugeschickt und ich würde sie als eine Mis­chung aus mit­tlerer Deck­kraft und glowy Foun­da­tion (wie das Pro­dukt von 100% Pure) beschreiben. Sie ist beson­ders für trock­ene und müde Haut geeignet. Sie ist per­fekt für den All­t­ag, da sie sich sehr gut auf­tra­gen lässt, mit­tlere Deck­kraft bietet und natür­lich mit der Haut ver­schmilzt. Auch diese Foun­da­tion ist alko­hol­frei, kommt in drei Nuan­cen und kostet 34,95 Euro für 30ml. ABER: Mir wurde das Pro­dukt als 100% natür­lich verkauft. Jedoch habe ich lei­der nach dem Testen fest­gestellt, dass in den Inhaltsstof­fen Polysilicone-11, PEG-10 und Cyclopen­tasilox­ane vorkom­men – alles Stoffe, die auf Silikon basieren und dementsprechend umweltschädlich sein kön­nen und im Ver­dacht ste­hen, hor­monell zu wirken.

Warum ich das Pro­dukt trotz­dem mit dir teile? Damit du nicht den gle­ichen Fehler, wie ich machst. Schau dir vor dem Kauf oder vor dem Testen zum Beispiel auf Codecheck oder Tox­fox App immer die Inhaltsstoffe genau an!

Foundation Lumene
Lueme test Foundation

Lavera Trend Sensitiv 2-in-1 Compact Foundation

Lavera Sensitiv Foundation

Hier kom­men wir zu einem Pro­dukt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Foun­da­tion bietet eine kom­pak­te, cremige Kon­sis­tenz und lässt sich dementsprechend sehr gut trans­portieren. Per­fekt auch für Reisen! Ich würde empfehlen, die Foun­da­tion mit einem leicht feucht­en Beau­ty Blender aufzu­tra­gen, da sie son­st trock­ene Stellen beto­nen kann und sich schw­er­er als die flüs­si­gen Vari­anten verteilen lässt. Der Duft erin­nert ein biss­chen an Nivea-Creme! Die Halt­barkeit ist sehr gut, das Fin­ish samtig matt und die Deck­kraft stark. Wichtig ist hier­bei wirk­lich die richtige Tech­nik beim Auf­tra­gen, da die Foun­da­tion son­st masken­haft ausse­hen kann – empfehlenswert ist wirk­lich ein feuchter Beau­ty Blender. Ich selb­st würde mir das Pro­dukt wahrschein­lich nicht nachkaufen, da ich Creme-Foundations generell nicht so gerne mag.

Lavera Creme Make Up
Male Up Naturkosmetik Lavera

Ein paar Fak­ten zum Pro­dukt:

  • 100% veg­an
  • NATRUE Naturkos­metik zer­ti­fiziert
  • Nur zwei Nuan­cen ver­füg­bar
  • 8,99 Euro für 10 Gramm
  • Inklu­sive Spiegel und Schwämm­chen
  • Inhaltsstoffe bein­hal­ten Alko­hol und Kokosöl

Kjaer Weis Cream Foundation

Kjaer Weis Cream Foundation

Kom­men wir zum Luxu­s­pro­dukt dieser Testrei­he. Diese Creme Foun­da­tion kommt in 14 Nuan­cen und bietet eine auf­baufähige Deck­kraft. Das heißt, dass bere­its eine kleine Menge an Pro­dukt reicht, um eine gute Deck­kraft zu erre­ichen. Wenn du Akne oder Rosacea kaschieren möcht­est, dann kannst du dementsprechend mehr Pro­dukt ver­wen­den, oder mehrmals über dieselbe Stelle die Foun­da­tion Creme geben. Ich habe gemerkt, dass ich nur sehr, sehr wenig von dieser Foun­da­tion benötige. Auch hier empfehle ich wieder einen feucht­en Beau­ty Blender oder einen weichen Blend­ing Brush. Und du brauchst wirk­lich nur eine min­i­male Menge der Creme! Dazu empfehle ich, unter der Foun­da­tion ein gutes Gesicht­söl dein­er Wahl zu tra­gen, also keine Cremes, Bases etc., da sie ohne syn­thetis­che Weich­mach­er auskommt. Anson­sten kann sich die Foun­da­tion zu trock­en anfühlen.

test Kjaer Weis Cream Foundation
Make Up Kjaer Weis Verteilt Test

Ein paar Fak­ten zum Pro­dukt:

  • Nicht veg­an
  • Kome­do­gen (bein­hal­tet Kokosöl)
  • 14 Nuan­cen
  • Sehr gute Halt­barkeit
  • Sehr hohe Deck­kraft (wenn gewün­scht)
  • Teur­er Preis aber sehr ergiebig!
  • Nach­haltige Ver­pack­ung – nach­füll­bar
  • 95% Bio-Inhaltsstoffe
  • Gluten­frei
  • 61 Euro für 7,5 Gramm

Ich hoffe dieser Naturkos­metik Make-up Test war hil­fre­ich für dich! Lass mich wis­sen, falls du Fra­gen hast! Ein weit­er­er Mini-Tipp von mir: Beachte, dass es für die meis­ten Pro­duk­te, die ich vorgestellt habe, Probepack­un­gen in den jew­eili­gen Onli­neshops gibt. Bevor du also die volle Größe bestellst, schau im Shop immer nach kleinen Testern oder frag beim Kun­denser­vice nach!

7 nachhaltige Geschenke zum Valentinstag

| von 

Nachhaltigkeit und Valentinstag passen eigentlich nicht zusammen – eigentlich. Wir haben für dich 7 nachhaltige Geschenkideen zum Valentinstag.

Der Tag der Verliebten ist bei vielen vor allem eins: Kommerz. Umweltschonende und nachhaltige Geschenke zum Valentinstag sind da eher Mangelware. Das fängt schon beim Klassiker rote Rosen an. Die kommen nämlich, wie die meisten Schnittblumen, per Flugtransport nach Deutschland. Der ökologische Fußabdruck lässt grüßen! Aber das ist nicht nur hinsichtlich des CO2-Ausstoßes bedenklich, sondern auch wegen der Produktionsbedingungen vor Ort. Die Menschen, die auf den vielen Blumenfarmen in Lateinamerika und Afrika arbeiten, bekommen Löhne unter dem Existenzminimum…

Ich heiße Mia und bin Bloggerin, PR Beraterin, Psychologin, Sport- und Food-Vernarrte aus Berlin. Ich habe meinen Blog 2010, inspiriert von der New York Fashion Week, in den USA gestartet,...

Zum Autor